TrailRun21

Der 1.Wertungslauf zum Schwarzwald-Berglauf-Pokal fand wieder in Zell am Harmersbach statt. Nachdem der Veranstalter dem allgemeinen Trend der Trail- und Naturläufen folgt, findet der Brandenkopf-Berglauf leider nicht mehr statt. Laufstrecke in nun der bekannte Premium –Wanderweg Hahn und Henne. Trailrunning vom Feinsten, wunderschöne Ausblicke, tolle und herausfordernde Trails und das bei schönstem Wetter. Walter, Helmut und Alex entschieden sich für die große Runde. 22km mit ständigem Auf und Ab, insbesondere der steile und längere Anstieg bei km 17, forderte den Dreien einiges ab. Dietrich, Horst und Walter mit Hannelore entschieden sich für die kleine Strecke mit 10Km / 300HM. Leider sind hier die führenden Läufer falsch abgebogen, was für reichlich Verwirrung sorgte und das gesamte Feld in umgekehrter Richtung die Runde absolvierte.

Unsere Ergebnisse :

 

88. Alexander Straßer 11.M50 2:00:25
124. Helmut Rentschler 12.M55 2:10:35
147. Walter Stoll 15.M55 2:16:06

Bei der Light-Version:

65. Dietrich Pfeilsticker 2. M65 1:04:01
117. Horst Rosenfelder 9.M55 1:14:16
148. Walter Wiedenmann 6.M70 1:31:44
150. Hannelore Wiedenmann 2.W60 1:35:39

5. Riedlauf in Merklingen

1. Lauf des Schönbuch-Cups

Gerlinde Kienzler schaffte es im Hauptlauf über die 10 km aufs Treppchen.
Mit ihrer Zeit von 54:06 wurde sie 2. in der W60. Nur wenige Sekunden dahinter erreichte Yvonne Eisel mit 54:31 als 8. der W40 das Ziel.
Uwe Prislan benötigte 56:05 und wurde 12. in der M55.
Im Schülerlauf über 1,1 km startete Jessie Eisel. Nach 4:33 min. war sie im Ziel!

39. Werner-Diefenbach-Gedächtnislauf 31.03.2018

Ein herzliches Dankeschön an Günter Krehl, der mit viel Herzblut den 39. Lauf organisierte!

Die 12 anspruchsvollen Kilometer verlangten den Läufern viel ab, und trotzdem kommen viele immer wieder.
Hier die 14 Altburger Teilnehmer:

 

Alexander Straßer 54:24 6. M55
Dorothea Krämer 59:34 1. W50
Helmut Rentschler 61:34 6. M55
Siegfried Schönthaler 62:29 1. M65
Florian Rentschler 64:55 7. MHK
Solveig Laskowski-Pfrommer 65:59 4. W50
Jürgen Pflanz 66:10 11. M50
Uwe Dunst 67:16 5. M60
Helga Robatzek 68:48 3. W55
Yvonne Eisel 74:09 3. W40
Simone Rentschler 81:31 3. WHK
Peter Antoni 82:27 14. M50
Hannelore Wiedenmann 91:45 1. W60
Walter Wiedenmann 91:47 2. M70

Über die 4 Kilometer startete Jessie Eisel. Sie war nach 24:51 min. im Ziel.

15. Osterlauf in Kiebingen 24.03.2018

„WIE LANGSAM DU AUCH LÄUFST – DU SCHLÄGST ALLE, DIE ZUHAUSE BLEIBEN“

Unter diesem Motto gab es nur Sieger!
Seit vielen Jahre liefert Dorothea Krämer konstante Leistungen ab. Im Hauptlauf über die 10 Kilometer benötigte sie 45:50 min. und wurde damit 1. in der W50.
Walter Wiedenmann kam als 7. der M70 mit 1:11:06 ins Ziel.
Seine Frau Hannelore wurde mit 1:16:23 in ihrer Altersklasse W60 5.

Ab kommender Woche 26. März gelten folgende Trainingszeiten:

Laufen und Nordic Walking: montags und mittwochs 18.45 Uhr
Zusätzlich Nordic Walking montags und donnerstags 9 Uhr
Die Gymnastik findet montags dann wieder an der Wendplatte statt.

17. Calwer Hermann-Hesse-Lauf am 17. März 2018

1. Lauf zum ANE Cup 2018

Wer beim Hesselauf auf Frühlingswetter hoffte, wurde enttäuscht. Temperaturen um die 0 Grad und ein kalter Wind erwartete die knapp 300 Läufer beim 10 km Lauf und 135 beim 5 km Lauf. Trotzdem starteten 19 Läufer vom LT Altburg.
Der 10 km Lauf wurde in 2 Startgruppen ausgetragen. In der ersten Gruppe (bis 45 min.) startete Martina Kugele, die eine Woche nach ihrem hervorragenden Halbmarathon souverän in 40:59 Platz 1. in der AK W45 erreichte. Auch Natalie Möbes überzeugte mit 45:53 und Platz 7 WHK.

In der 2. Gruppe (über 45 min.) starteten:

 

Herbert Schraft 46:48 17. M45
Siegfried Schönthaler 49:40 4. M65
Florian Rentschler 50:51 18. MHK
Helga Robatzek 51:42 4. W55
Peter Antoni 51:48 34. M50
Gerlinde Kienzler 53:00 3. W60
Yvonne Eisel 54:53 5. W40
Marius Hungerbühler 55:32 20. MHK
Theresa Pfrommer 55:37 13. WHK
Ulrike Rosenfelder 56:44 6. W60
Horst Liebing 57:31 1. M80
Walter Wiedenmann 1:13:44 6. M70
Hannelore Wiedenmann 1:14:46 7. W60
Lucia Rentschler 58:54 14. WHK

Beim vorher ausgetragenen 5 km Lauf starteten 4 Altburger:

Thomas Schaible 24:55
Ute Schaible 28:15
Elke Jerger 30:48
Ursula Kienle 30:48

Wir freuen uns über die tollen Leistungen bei erschwerten Bedingungen.