20. Altbulacher Berglauf am 27.07.2022 2,9 km bei 220 HM

Bei angenehmen Temperaturen bewältigten insgesamt 38 Läufer und Läuferinnen den knackigen Berglauf vom Kohlerstal nach Altbulach. Gerlinde Kienzler erreichte nach guten 21:39 min das Ziel in der Dorfmitte, was Rang 2 in der W 60 bedeutete. Walter Wiedenmann belegte in 27:39 min Platz 1 in M 75, seine Frau  Hannelore überquerte nach 32:21 min = Platz 1 W 65 die Ziellinie. Zur Belohnung wurden die Sportler während der Siegerehrung bestens bewirtet.

34. Mercaden Böblingen Stadtlauf am 24.07.2022

Beim Start um 10 Uhr herrschten schon hohe Temperaturen, als sich ca. 180 Teilnehmer auf die abgeänderte und auf 8,4 km verkürzte flache Strecke begaben. Die beiden Altburger Teilnehmer beendeten den Lauf, der zum Schönbuchcup gehört, wie folgt:

Gerlinde Kienzler 44:58 min AK W60 Platz 1 und Peter Antoni 49:05 min M50 Platz 11, womit auch beide sehr zufrieden waren.

35. Oberrieder Tote Mann Berglauf 10,2 km 750 HM

In Oberried bei Freiburg fand nicht nur der 3. Wertungslauf zum Schwarzwaldcup statt, sondern es wurden gleichzeitig die baden-württembergischen Berglaufmeisterschaften ausgetragen. Berühmtester Teilnehmer war der Weltklassebiathlet Benedikt Doll, der den Lauf als Sommertraining betrachtete  und die anspruchsvolle Strecke als Gesamtzweiter meisterte.

Einziger Teilnehmer vom Lauftreff war Walter Wiedenmann, der in 1:48:36 h die Vizemeisterschaft in der AK M 75 errang. Herzlichen Glückwunsch!

24. Holger-Nothacker-Gedächtnislauf in Oberkollbach am 13.07.2022 4,2 km und 10 km

Nach Durchführung der verschiedenen Kinder- und Jugendläufen fanden sich bei hochsommerlichen Temperaturen ca. 180 Läufer und Walker an der breitesten Startlinie Deutschlands ein.

Gesamtsiegerin bei den Frauen beim Marathönle = 4,2 km wurde mit großem Vorsprung die talentierte Clara Kugele, die in überragenden 16:28 min glücklich und zufrieden die Ziellinie überquerte.

Ebenfalls für die kurze Strecke entschieden sich Walter und Hannelore Wiedenman, die in 35:19 min bzw. 45:19 min das Ziel am Sportplatz erreichten.

Nach langer Verletzungspause bestritt Alexander Straßer wieder einen 10 km-Lauf. Für ihn blieb die Uhr nach 54:46 min stehen, was Rang 7 in der AK M55 bedeutete. Bei ihrer 13. Teilnahme an diesem traditionsreichen Lauf erreichte Ulla Rosenfelder den 2. Platz W 60 in 64:08 min.

Am vergangenen Wochenende nahm Walter Wiedenmann am Volkslauf in Stuttgart-Botnang teil und erzielte auf der schönen und welligen  Strecke durch den Wald in 1:20:02 h den 1. Platz in der M 75.

7. Hengstberglauf in Schömberg am 1.07.2022

Leider kamen nur 29 Teilnehmer zum Start zum Wanderheim in Calmbach. Von dort führte die schöne Strecke über 5 km und 250 HM zur Hengstberghütte nach Schömberg. Unsere Altburger Teilnehmer und Teilnehmerinnen kamen wie folgt ins Ziel:

Gerlinde Kienzler               32:51,0 min         2. W60

Walter Stoll                        33:42,7  min        3. M55

Peter Antoni                       34:54,4 min         6. M50

Ulla Rosenfelder                38:11,8 min         3. W60

Die von Mario Stöckel bestens organisierte Veranstaltung hätte mehr Teilnehmer verdient gehabt.

20. Calwer Hesselauf und 10. Bad Liebenzeller Firmenlauf am 29.06.2022

Insgesamt 425 Sportler und Sportlerinnen fanden sich am Mittwochabend im Liebenzeller Kurpark ein, um an einem der angebotenen Wettbewerben teilzunehmen.

Walter Stoll zeigte sich gut erholt von seinem anstrengenden Halbmarathon und bewältigte die 6 Runden durch den Sophipark mit insgesamt 10 km in guten 52.50 min, was ihm Rang 12 in der AK M55 einbrachte. Gerlinde Kienzler steigerte sich erneut und lief mit 56:19 min auf  Rang 3 in der W60.

Für den Firmenlauf über 5 km entschied sich Clara Kugele und lief bärenstarke 20:14 min, womit sie den 2. Platz im gesamten Frauenfeld belegte. Die Schallmauer von 20 min wird sie bestimmt bald knacken.  Auch Bernhard Pfeiffer beteiligte sich am Firmanlauf und überquerte nach guten 22:31 min die Ziellinie.

11. X-Trail Halbmarathon in Breitnau am 25.06.2022

Einer der anspruchsvollsten Halbmarathons im Land mit insgesamt 741 Höhenmetern lockte Walter Stoll in den Hochschwarzwald. Bei guten äußeren Bedingungen meisterte er den Lauf, der unter anderem auch durch die Ravennaschlucht führt und landschaftlich sehr reizvoll ist, in guten 2:32:06 h, was Rang 29 in derAltersklasse bedeutete.

Mit seiner Leistung kann Walter sehr zufrieden sein.

 

.

4. Cool-Beach-Trail in Höfen am 22.06.2022

in Höfen fand die Trailserie unter Coronabedingungen ihre Fortsetzung. Die anspruchsvolle Strecke über 2,3 km und 239 Höhenmeter meisterten 35 Teilnehmer, darunter folgende Altburger Läufer:

Dietrich Pfeilsticker                            21:03 min                   1. M 70

Gerlinde Kienzler                                21:30 min                   1. W 60

Walter Wiedenmann                          26:29 min                    1. M 75

Hannelore Wiedenmann                   32:44 min                     2. W 65

Bauhaus Firmenlauf in Mannheim am 22.06.2022

Über 170 Firmen mit insgesamt 2336 Teilnehmern haben am Mittwochabend nach Feierabend  an dem 5 km Lauf teilgenommen. Auch Gerlinde Kienzler machte sich auf den Weg nach Mannheim, um für ihren ehemaligen Arbeitgeber an den Start zu gehen. Sie steigert sich von Lauf zu Lauf und erreichte nach guten 27:10 min das Ziel, was Rang 83 von 700 Läuferinnen bedeutete. Ihr Partner Peter Antoni vertrat die Altburger Farben und lief nach langer Trainingspause die beachtliche Zeit von 27:40 min.

Beide waren sehr zufrieden sowohl mit ihrer Leistung als auch mit der gelungenen Veranstaltung.