47. Bienwaldmarathon Kandel/Pfalz am 13.3.2022

Rund 1250 Läufer und Läuferinnen machten sich am Sonntagmorgen auf den Weg in die Pfalz, um am beliebten Frühjahrsklassiker an den Start zu gehen.  Die Altburger Teilnehmer entschieden sich für den Halbmarathon und erzielten auf der schnellen Strecke folgende Ergebnisse:

Andreas Schropp                                               23. Platz M 40               1:32:18 h

Walter Wiedenmann                                            3.           M 75               2:50:54 h

Hannelore Wiedenmann                                     7.           W 65               3:01:38 h

 

 

1. Cool-Beach-Trail Hohe Warte 2022 1. Januar bis 13. Februar

27 Männer und 11 Frauen meisterten die 2 km lange und mit 265 HM gespickte Strecke zur Hohen Warte, darunter auch 4 TeilnehmerInnen vom LT Altburg. Für den  steilen Anstieg von Unterreichenbach auf den 55 m Aussichtsturm einschließlich der 192 Stufen benötigten sie wie folgt:

Hans Sütterlin                                    21:47 min

Dietrich Pfeilsticker                           22:01 min

Walter Wiedenmann                         25:38 min

Hannelore Wiedenmann                  29:31 min

9. Jägerhüttenlauf am 20.11.2021 im Calmbach

Nach der coronabedingten Zwangspause im vergangenen Jahr wurde der Berglauf von der Skizunft Calmbach wieder durchgeführt. Unter die 25 TeilnehmerInnen gesellten sich auf der 4,6 km langen Strecke von der Skihütte Calmbach hoch zur Jägerhütte auch 3 AltburgerInnen, und zwar:

Walter Stoll                                   30:15 min          2. M 55

Walter Wiedenmann                    39:45 min          1. M 70

Hannelore Wiedenmann              44:32  min         1. W 60

16. Marktlauf in Holzkirchen 10 km am 31.10.2021

Nach 8-jähriger Wettkampfpause nahm Steffi Bruder erstmals wieder an einem Volkslauf teil. Quasi vor ihrer Haustür beteiligte sie sich am Holzkirchener Marktlauf über 10 km und überquerte nach 1:03:42 h die Ziellinie, was Rang 10 in der AK W50 bedeutete. Die leicht wellige Strecke mit insgesamt 185 HM verläuft zu 50% auf Waldwegen und führt durch eine sehr schöne Landschaft.

39. Ostseeküstenlauf in Rerik am 17.10.2021

Fast 500 Teilnehmer hatten sich für den Traditionslauf angemeldet. Die 10 km und 21.1 km Strecken führten entlang der Steilküste, über den Bastorfer Leuchtturm und durch die umliegenden Dörfer. Das Streckenprofil und der zum Teil heftige Wind machten es allen Läufern schwer. Einen Besuch bei Elke und Horst Liebing nutzte Nick Homer, um mit seinem Großvater Horst am 10 km Lauf teilzunehmen. Gemeinsam überquerten sie nach 1:10:04 h die Ziellinie, was Nick den 3. und Horst den 2. Platz in ihrer jeweiligen Altersklasse einbrachte.

4. Agenbacher Berglauf 9.10.2021

Bei idealen äußeren Bedingungen bewältigten 24 Teilnehmer den kurzen und knackigen Berglauf zum Agenbacher Sportplatz. Einziger Läufer vom Lauftreff war Walter Stoll, der für die 2,8 km lange und mit 222 HM gespickte Strecke 21:44 min benötigte, was Rang 2 in der AK M 55 bedeutete.

20. Thermenlauf Bad Wildbad 25.09.2021

Bei bestem Spätsommerwetter wurde der Thermenlauf dieses Jahr wieder ausgetragen. Auf der knapp 10 km langen Strecke durch den Wildbader Kurpark erzielte das Ehepaar Wiedenmann folgende Platzierungen:

Walter                                1:19:22 h                      2. M70

Hannelore                         1:23:43 h                      2.W60

Nagoldseelauf am 18.9.2021

Distanzen von 5  bis 21 km standen an der Erzgrube zur Auswahl. Hannelore und Walter Wiedenmann entschieden sich für den 10 km Lauf und erzielten dabei folgende Ergebnisse:

Walter                           1:18:01 h                  3. M 70

Hannelore                    1:21:26 h                  2. W 60

23. Holger-Nothacker-Gedächtnislauf in Schömberg am 21. Juli 2021

Coronabedingt konnte der HNG-Lauf dieses Jahr nicht auf dem Buderhof stattfinden, sondern wurde in Schömberg ausgetragen. Von den 3 angebotenen Strecken entschieden sich Hannelore und Walter Wiedenmann für den 10,1  km langen Lauf, den sie wie folgt bewältigten:

Walter Wiedenmann               M 70                 1:27:23 h

Hannelore Wiedenmann         W 60                1:31:46 h